GraffitiCamp „Pimp your Style“ (FA00049)

Dieses Ferienangebot ist leider bereits ausgebucht.



Termine:

ohne Übernachtungen

Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Anzahl der geplanten Teilnehmer*innen (Schüler*innen): 8

Altersgruppe: 12 - 17 Jahre

Die Kinder und Jugendlichen erwerben zunächst künstlerisch-grafische Kenntnisse zur Szene und Technik „Graffiti“ und zur Geschichte der Graffitibewegung. Die im Beginn des Workshops erstellten Entwürfe und Skizzen sind die Grundlage für ein oder mehrere großformatige Bildgestaltungen an freigegeben Wänden auf dem Freilandgelände. Die
technische und visuelle Umsetzung der Bildideen als Graffitikunstwerke stellt den Hauptinhalt des Projektes dar. Zum einen werden die Jugendlichen befähigt ihre Gedanken und Gefühle (positive wie negative) mit Bildern und Sprache auszudrücken und zum anderen erlernen sie handwerkliche Fähigkeiten mit der zeitgemäßen Ausdrucksform – der Graffitikunst. Des Weiteren werden die Verhaltensgrundsätze, die rechtlichen Grundlagen und Regeln der Szene thematisiert und verdeutlicht. Der Grat zwischen Vandalismus und Kunst, sowie der Unterschied ist hier ein besonderer Fokus, um bei den Teilnehmenden begründete Kritikkompetenz zu fördern.

Ablauf
Die reguläre Workshopzeit geht von 9:00 bis 15:00 Uhr. Wir starten immer mit einer gemeinsamen Morgenrunde, die dem Ankommen und der Planung für den Tag dient. Theorie- und Praxisteile werden einander immer abwechseln. Eine feste Mittagspause für einen gemeinsamen Imbiss ist vorgesehen. Jeder Projekttag endet mit einer Feedbackrunde. Natürlich ist es den Teilnehmenden auch danach noch möglich, die Angebote des Klubs zu nutzen oder einfach nur Zeit miteinander zu verbringen.

Tag 1
- Kennenlernen der Kinder und Jugendlichen untereinander, der Workshopleiter, des Teams der Sozialpädagog*innen und des Lehrers
- Ablaufplan gemeinsam erstellen
- theoretischer Input zur Geschichte, Regeln und Begriffen des Graffiti
- Einführung in das Style-Writing – Modifizierung von Blockbuchstaben

Tag 2
- Theorie: Stilformen, Effekte und Fachbegriffe grafischer Gestaltung in der Grafittikunst
- erste farbliche Buchstabenentwürfe auf dem Papier
- Umsetzung von stilbezogenen Techniken sowie Proportionenfindung am Beispiel des Buchstabens auf bereitgestellten großformatigen Leinwänden

Tag 3
- Theorie: Basiskenntnisse, Aufbau und Techniken zur Umsetzung eines Charakters und Erstellen erster Skizzen
- additive Umsetzung zum Buchstaben an der Wand
- gemeinsame Konzeption eines kompletten Schriftzuges in Gruppenarbeit (bis zu 3 Personen) inklusive Charakter und Effektmittel auf dem Zeichenblatt

Tag 4
- teambasierte Umsetzung des Konzepts an der Wand und gemeinsame Diskussion und Präsentation der Ergebnisse
- Mitgabe der Leinwände
Als temporäres Produkt entstehen die Wände auf dem freiLand- Gelände und als bleibendes Produkt werden großformatige Leinwände zum Mitnehmen gemeinsam gestaltet.

Bezug zu Schulfach: Im Rahmen des Ferienangebotes sollen natürlich der Spaß am kreativen Gestalten und die Freude am Zusammensein mit Gleichgesinnten in der Gruppe im Vordergrund stehen. Gleichermaßen wollen wir mit diesem Kunstprojekt auch einen Beitrag zur formellen und informellen Bildung leisten.
Im Focus soll gleichermaßen das soziale Lernen stehen – ein Bereich, in dem nach unserer Meinung im vergangenen Schuljahr Defizite entstanden sind, die sich langfristig auf die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler*innen auswirken werden.

Durchführungsort

Jugentreff clubmitte
Friedrich-Engels-Str. 22
14473 Potsdam
Landeshauptstadt Potsdam

Kontakt für Anmeldung / Nachfragen

Conny Lunk
0331-23169062
clubmitte.lindenpark@stiftung-spi.de

Anbieter

Name: Stiftung SPI NL Brandenburg Nord-West

Adresse: Stahnsdorfer Str. 76/78, 14482 Potsdam

Hinweis: Der Anbieter des Ferienprogramms ist für die Korrektheit und Aktualisierung der eingestellten Daten verantwortlich.

Login für Anbieter

Hotline

Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr unter 0331 / 813 20269