Sommerferienfreizeit mit LERN "PLUS" (FA00100)

Termine:

ohne Übernachtungen

Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Anzahl der geplanten Teilnehmer*innen (Schüler*innen): 24

Altersgruppe: 11 - 17 Jahre

Das Angebot der evangelischen Kirchengemeinde richtet sich in zwei Ferienwochen an Schüler*innen der Altersgruppe der aktuellen Klassen 6-8 sowie der aktuellen Klassen 9-11.
Die Maßnahme zielt auf die Vertiefung und Wiederholung von defizitärem Lernstoff. Die Schulart ist nicht entscheidend,da alle Schulformen von der Pandemie gleichermaßen betroffen sind. In individuell zusammengestellten Lerngruppen soll Unterrichtsstoff vermittelt werden. Dafür bietet das Gemeindezentrum der evangelischen Kirche ausreichend Platz, um auch die aktuellen Vorschriften der Eindämmungsverordnung zu beachten. Ein weiteres Thema des Ferienfreizeitangebotes ist die Digitalisierung. Hier soll den Kindern bei der Anwendung (Exel, Word, Power-Point, mögliche Lernprogramme) geholfen werden sowie Videokonferenzen geübt werden: Schreibtischumgebung, Videokonferenz-Knigge.

Ein weiteres großes Thema der Ferienfreizeit ist die Kommunikation und die Bewegung. In den letzten Monaten haben die Schüler*innen auf Kontakte in der Musikschule, Verein und im Freundeskreis verzichten müssen. Hier wird ein großer Nachholebedarf gesehen, nicht nur im Umgang miteinander, sondern auch bei sportlichen Aktivitäten. Hier wird angeboten: u.a. Tischtennis spielen, Fahrradausflüge, Beachvolleyball, Yoga und Besuch der F60, Mainzer Land (Nabu) sowie Kino werden das Miteinander fördern. Aber auch handwerkliche Fähigkeiten werden gefördert und fließen in das schulische Angebot ein. So wird der Bau eines Vogelhäuschen Mathematik und Geometrie fördern, aber auch das Wissen darum, für welche Vögel man Vogelkästen baut. Hier soll spielerisch die regionale Flora und Fauna kennengelernt werden.

Großes Ausgenmerk wird auf gemeinsame Malzeiten gelegt – ein gesundes und abwechslungsreiches Speiseangebot ist hier genauso selbstverständlich wie festen Zeiten – auch das ist in den Monaten des Lockdowns bei vielen Schülern abhanden gekommen. Ein weiteres Plus ist, dass gemeinsames Essen - Gemeinschaft und Kommunikation fördert.

Bezug zu Schulfach: Mathe, Physik, Informatik, Deutsch, Geschichte

Durchführungsort

Gemeindezentrum der Evangelischen Kirche Finsterwalde
Schlossstraße 4
03238 Finsterwalde
Landkreis Elbe-Elster

Kontakt für Anmeldung / Nachfragen

Kirchenbüro Finsterwalde
03531 2373
buero@kirche-finsterwalde.de
www.kirche-finsterwalde.de

Anbieter

Name: Evangelische Kirchengemeinde Finsterwalde

Adresse: Friedrich-Hebbel-Straße 9, 03238 Finsterwalde

Hinweis: Der Anbieter des Ferienprogramms ist für die Korrektheit und Aktualisierung der eingestellten Daten verantwortlich.

Login für Anbieter

Hotline

Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr unter 0331 / 813 20269