JSV (FA00272)

Termine:

ohne Übernachtungen

Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Anzahl der geplanten Teilnehmer*innen (Schüler*innen): 22

Altersgruppe: 6 - 11 Jahre

Das Thema „Du hast die Wahl! - Klimagerechtigkeit.“ Setzt sich mit einem sehr speziellen Thema des Klimawandels auseinander. Dieses wird für die verschiedenen Altersgruppen unterschiedlich aufbereitet und mit für die Altersgruppen passenden Methoden vermittelt.
Für die jüngere Zielgruppe gibt es die Wahl zwischen 2 verschiedenen Upcycling-Workshops.
1. Es werden alte Sitzbänke im Garten zum neuen Leben erweckt. Hier lernen die Kinder nicht nur wie man neue Bänke mit geschickten Handgriffen in fröhliche Hingucker verwandelt, sondern lernen noch von einem Imker, warum Bienen die Natur erhalten und ein gutes Klima fördern. Darüber hinaus erfahren die Kinder was Pflanzen uns alles erzählen können. Aus alt mach neu ist hier da Motto. Wie kann Abfall vermieden werden? Gibt es Alternativen? Und wie entsorge ich Abfälle im Garten richtig?
2. Hier werden alte T-Shirts zu schicken Einkaufsbeuteln. Die mit heimischen Naturmaterialien nach Belieben im coolen Batiklook eingefärbt werden können. Textilfarben verwandeln weiße Stoffe in grelle und leuchtende Tücher, aber das passiert zu Lasten der Umwelt mit vielen Chemikalien. Wir wollen dies mit Farben aus der Natur machen, denn unsere Erde ist bunt und schön und gilt es zu schützen.

Bezug zu Schulfach: Der Fokus der Angebote liegt hier auf der politischen Bildung und dem sozialen Lernen, welche mit künstlerischen, kulturellen, sozialen und bewegungsfördernden Angeboten vermittelt und antizipiert werden. Durch abwechslungsreiche und vielfältige Methoden werden die Bildungsinhalte interessant, abwechslungsreich und entwicklungsfördernd gestaltet.
Die Auseinandersetzung mit den themenbezogenen Sachverhalten fördert unter anderem die Kompetenz der Kommunikation. Kinder und Jugendliche haben die Wahl, sich mit dem Thema der Klimagerechtigkeit auch über die Ferienmaßnahme hinaus auseinanderzusetzen und für Klimagerechte Ziele und Projekte einzusetzen, sie zu unterstützen oder gar selbst eigene in der Zukunft zu entwickeln . Das Recht auf Beteiligung sichert den Kindern und Jugendlichen in Brandenburg eine Stimme für Belange die sie betreffen zu. Kinder/ Jugendliche können mit Hilfe von Graffiti ihre Ideen von einer Klimagerechteren Politik darstellen. Eine Darstellungsform die keine Übersetzung braucht, um im Sinne der Klimagerechtigkeit gemeinsam für eine klimagerechtere Zukunft zu handeln. In Debatten zu diesem Thema soll die Kommunikation gefördert werden. Mit Skizzen und Postern nähern wir uns mit unterschiedlichen Methoden dem Thema an.
Methoden: Kleingruppenarbeit, Workshop, Spiele

In der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr finden täglich mit ausreichenden Pausen die Angebote statt. Für Mittagessen ist gesorgt.

Das Angebot ist für die Teilnehmer*innen kostenfrei.

Durchführungsort

JSV
Mühlenweg 6a
15344 15344 Strausberg
Landkreis Märkisch-Oderland

Kontakt für Anmeldung / Nachfragen

Kristin Roock
01738843554
roock.jsv@gmx.de

Anbieter

Name: Jugendsozialverbund Strausberg e.V.

Adresse: Mühlenweg 6a, 15344 Strausberg

Hinweis: Der Anbieter des Ferienprogramms ist für die Korrektheit und Aktualisierung der eingestellten Daten verantwortlich.

Hotline

Hotline ab 13.09.2021

Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr unter 0331 / 813 20269